Der Landkreis Belgard-Schivelbein in Pommern

                                                 

 

                                                                                                           Karsbaum 

Im Jahre 2003 wurde durch unsere Suchgruppen im Forst Karsbaum eine Grablage von 18 deutschen Soldaten gefunden und geborgen. Bei den Gefallenen konnten 7 Erkennungsmarken geborgen werden, aufgrund derer bis dato mehrere Familien benachrichtigt wurden. Die Toten stammen vom Stab der Division Bärwalde und sind im Chaos der Kämpfe im März 1945 in den Karsbaumer Wäldern gefallen.

                                                                     

 

                                                                      

Die Soldaten, welche größtenteils Offiziere dieser Division waren, galten bis zum Zeitpunkt ihrer Bergung als vermisst.

Sie ruhen heute auf dem Soldatenfriedhof Neumarkt bei Stettin

                                                                                                      Zurück zur Übersicht

 

Suchen / Search    Translate    Inhalt    Mailingliste    Forscherkontakte  

HaftungsausschlussDisclaimer  

Schreiben Sie mir Ihre Fragen und Anregungen

Contact me if you have questions or suggestions.

Dieter Schimmelpfennig