Der Landkreis Belgard-Schivelbein in Pommern                 

                                

Groß Hammerbach

 

Das Landgut Groß Hammerbach lag nordwestlich von Polzin. Es verfügte über keinerlei ritterschaftliche Vorrechte.

1869 hatte das Gut 39 Einwohner in 2 Wohnhäusern mit 9 Wirtschaftsgebäuden. Gehalten wurden dort 6 Pferde, 15 Kühe, 245 Schafe und 6 Schweine.

Das Gut, das immer wieder zum Schlossgut gehörte, war Besitz der von Manteuffel, danach der von Krockow. Es scheint, daß es zeitweise als Witwensitz genutzt wurde.

Das Gut wechselte oft seine Besitzer, in der Zeit von 1840 bis 1854 alleine 4 mal.

 

Quelle: Berghaus, Landbuch des Herzogtums Kaschubien

Suchen / Search    Translate    Inhalt    Mailingliste    Forscherkontakte  

HaftungsausschlussDisclaimer  

Schreiben Sie mir Ihre Fragen und Anregungen

Contact me if you have questions or suggestions.

Dieter Schimmelpfennig