Der Landkreis Belgard-Schivelbein in Pommern    

                                

b) Stadteigentum

1. Kl. Panknin

1645: David Kartzen Hof ganz abgebrochen, Hans Freisen mehrenteils. 1649: Alle Wirte sind Kossäten. 1. Jochim Knop Schulz, 2. Jochim Gennerich, 3. Jürgen Masche, 4. Jochim Manike, 5. David Loesche, 6. Hans Freise; Viehhirt Hans Thom.

Bewohner: 7 Mä. 7 Fr. 3 Instl. 3 Kn. 3 Mäd. 7 Ki. = 30.

1591: 6 Ko.

1717: 6 Ko.

2. Klempin

1645: Es werden nur die wüsten (verwüsteten) Höfe genannt; es sind 1. Peter Paul, 2. Marx Karseke, 3. Hans Thom, 4. Jochim Latunne abgebrannt, 5. Erdmann Niemann. Der Schulze ist ganz arm.

1649: Michel Villnow, Freischulz, 2. Jochim Thom sen., 3. Chim Pawel, 4. Peter Pawel, 5. Jürgen Sitzlaff, 6. Jacob Pawel, 7. Hans Syring, 8. Jacob Thom, 9. Jochim Thom jun., 10. Michel Sontag, 11. Jacob Ristow Ko., 12. Erdmann Neumann, 13. Hans Dillie; der Hirte Pawel Mally.

Bewohner: 16 Mä. 16 Fr. 1 Kn. 1 Mäd. 13 Ki. = 47.

1591: 13 B. 1 Ko.

1719: 12 B. 1 Ko.

3. Lülfitz

1645: Wüst sind: 1. Erdmann Luetke, Freischulz, abgebrannt, 2. Pergande, 3. Chim Neitzel, 4. Carsten Wilke, 5. Frentz Mas, 6. Paul Mas, 7. Jürgen Stiege, 8. Ratke, 9. der andere Schulzenhof, 10. Chim Radke Ko.

1649: 1. Peter Bonnike, 2. Jochim Pergand, 3. Georges Hett Ko., 4. Hans Klotz, 5. Jochim Lütke, 6. Jochim Junike, 7. Jacob Stieg, 8. Peter Baller, 9. Jacob Kröger, 10. Hans Klotz, 11. Marten Hone Ko., 12. Jochim Pawel, 13. Jochim Radike, 14. Marten Kröger, 15. Jochim Reib, 16. Jochim Knop, 17. Pawel Rogge, 18. Jürgen Radike, 19. Carsten Kröger, 20. Jacob Beyelfot, 21. Pawel Neitzel, 22. Jochim Kröger, 23. Jürgen Stieg.

Bewohner: 24 Mä. 24 Fr. 13 Kn. 6 Mäd. 15 Ki. = 82.

1591: 21 B. 3 Ko.

1719: 21 B. 4 Ko.

4. Rostin

1645: Wüste Höfe 1. Chim Klotz Ko., 2. Peter Schmid abgebrannt, 3. Drewes Bolt, 4. Cheil Klotzesche, 5. Cheil Beyelfot, 6. Frentz Raddatz, 7. Hans Moltzan, ist jetzt Ko., früher ein Hof gewesen, 8. Peter Beyelfot, 9. Carsten Manteuffel, 10. Peter Klotz.

1649: 1 Vorwerk, Verwalter Jochim Boblitz. 1. Jochim Moltzan, Schulz, 2. Drewes Bolt, 3. Peter Heger, 4. David Siefert, 5. Michel Schult, 6. Tewes Maaß, 7. Michel Beyelfot, 8. Peter Neitzel, 9. Frentz Heger, 10. Jürgen Junike, 11. Hans Moltzan Ko., 12. Peter Beyelfot, 13. Carsten Manteuffel, 14. Peter Klotz, 15. Jochim Klotz, 16. Hans Bolt.

Bewohner: 18 Mä. 18 Fr. 9 Kn. 2 Mäd. 14 Ki. = 61.

Früher: 15 B. 2 Ko.

1719: 16 B. 2 Ko.

5. Neue Schäferei

1649: 1 Vorwerk, Schäfer Jochim Volsche

Bewohner: 1 Mä. 1 Fr. 1 Mäd. 3 Ki. = 8. Die Schäferei wurde erst während des Krieges angelegt.

Suchen / Search    Translate    Inhalt    Mailingliste    Forscherkontakte  

HaftungsausschlussDisclaimer  

Schreiben Sie mir Ihre Fragen und Anregungen

Contact me if you have questions or suggestions.

Dieter Schimmelpfennig